Digitalisierung in der Praxis: Exkursion

Kürzel in Stud.IP: DIPR

Ab 2020 zusätzlich als Wahlpflichtmodul im Studienangebot – Für interessierte Teilnehmer inkl. Alumni weiterhin offen!

Aktuelles Programm siehe unten!

Modulbeschreibung

Alumni und Studierende der Wirtschaftsinformatik ab dem ersten Semester (Bachelor und Master); Sie argumentieren über praxisbezogene Inhalte und halten ggf. mündliche Präsentationen von gegebenen bzw. gewählten Themen in Referatform. Sie erschließen sich anwendungsbezogener Aspekte im Kontext der Digitalen Wirtschaft/ Informationswirtschaft sowie der Digitalen Transformation und fassen diese ggf. in Form von Blogbeiträgen zusammen.

Die Studierenden erfahren über praxisnahe Unternehmensbesuche oder äquivalente Seminare zentrale Aspekte, Konzepte, Mechanismen, Vorgehensmodelle etc. im Kontext des Digitalen Wandels. Sie können dadurch ein besseres Verständnis über die Erwartungen und Anforderungen der Unternehmen an den Nutzen der Digitalisierung sowie Ihr Verständnis über die Risiken bzw. Herausforderungen des Digitalen Wandels  für Unternehmen entwickeln und Lehrinhalte in einen konkreteren Kontext zu unterschiedlichen unternehmerischen Situationen setzen.

Die Studierenden erfahren anhand verschiedener realer Beispiele und Interviewsituationen wie sich durch den Digitalen Wandel Produkte, Dienstleistungen, Prozesse sowie damit verbundene Strategien und Geschäftsmodelle verändern und welche Auswirkungen dies auf die Toollandschaft, die Organsiation, Unternehmenskultur etc. hat.

Exkursion inkl. Praxisvorträge & Produkt-/ Servicedemonstrationen

Artikel inkl. Reflexion der Praxiserfahrung zu ausgesuchten, bisherigen Lehrinhalten bzw. je nach Studienfortschritt zum Selbstverständnis und den persönlichen Erwartungen an das Berufsbild des Wirtschaftsinformatikers; Form wird vor der Veranstaltung konkret besprochen.

Grundlagen

    • [Koll19] Kollmann, T. Hrsg.: Handbuch Digitale Wirtschaft. Springer, 2019 > Link zu den Artikeln hier: Link

Weiterführende Quellen

    • Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen aus den bisherigen Semestern
    • siehe Quellen

Locations & Teilnehmeranzahl

Die WI-Exkursion findet bereits seit knapp 30 Jahren, einmal jährlich im Sommersemester, statt und hat sich als Highlight für viele Studierende etabliert. Seit 2017 habe ich die Organisation und Verantwortung übernommen und von Jahr zu Jahr besuchen wir unterschiedliche Regionen und Firmen in Deutschland. Seit 2019 mit Schweden auch erstmals im Ausland. Die Plätze sind auf 25 Teilnehmer begrenzt und es gilt das First-Payed-First-Served-Prinzip.

Kosten

In der Vergangenheit haben wir im Voraus eine Teilnehmerpauschale in Höhe von 300 EUR/ Teilnehmer eingesammelt. Mit einer Ausnahme konnten immer zwischen 50 und 100 EUR zurückgezahlt werden. Die Teilnehmerpauschale umfasst Transfers (per Bus oder Bahn, ÖNV, Übernachtungskosten und etwaige Eintrittspreise für weitere Highlights).

Anmeldung

Eine unverbindliche Anmeldung kann bereits im vorgeschalteten Wintersemester in Stud.IP (Veranstaltung „Exkursion 20xx“)  vorgenommen werden. Mitte März ist die Überweisung der Teilnehmerpauschale fällig. Die Bankverbindung wird bekannt gegeben. Erst nach Überweisung ist die Teilnahme verbindlich reserviert. Sollte die Teilnehmerpauschale nicht komplett ausgeschöpft werden, erhaltet Ihr ggf. einen Betrag X zurück.

Um die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, werden Hotels und Transfers weit im Voraus gebucht, d.h. bei Nichtantreten der Exkursion ist es möglich, dass Ihr nicht die komplette Teilnehmerpauschale zurückerhaltet.

Betreuer

Die Betreuung findet in der Regel durch mich und ein, zwei weitere Kollegen statt. In der Vergangenheit wurde die Gelegenheit, mit uns auch mal in lockerer und entspannter Atmosphäre auszugehen, z.B. auf das eine oder andere Bier inkl. Kickern etc. gerne angenommen.

Sollten Sie mir hinsichtlich Fragen bzw. Informationen zur Veranstaltung eine eMail schreiben, fügen Sie bitte vor den eigentlichen Betreff das Kürzel der Veranstaltung in eckigen Klammern hinzu, in diesem Fall: [DIPR]: „Ihr Betreff…“

Für Termineinladungen, z.B. aus den Gruppenarbeiten heraus beachten Sie bitte die Hinweise im Kapitel „Interaktion mit dem Lehrenden“ im Bereich „Digitale Lehre und Zusammenarbeit“: Link

Für allgemeine Fragen und Austausch der Studierenden untereinander steht Ihnen der Discord-Server der Fachschaft WI zur Verfügung: https://discord.gg/MrYdycG. Stellen Sie bitte allgemeine Fragen, z.B. zu weiteren Terminen, Informationsmaterial etc. zuerst dort ein.

Melden Sie sich bitte – unabhängig von ihren Leistungsnachweisen in diesem Modul – rechtzeitig im Prüfungszeitraum zur Veranstaltung an.

Laufende Planung

Aktuell geplanter Zeitraum

08.06. bis 12./ 13.06.2020

wg. Covid-19 auf 2021 verschoben

Region/ Route

Hamburg > Frankfurt > Rhein-/ Ruhrgebiet

Company Long List

Hier die Unternehmen,

  • die entweder Interesse haben (I), uns zu hosten,
  • die wir bereits angefragt haben (A),
  • die wir gerne in den Fokus nehmen möchten (F), oder
  • die bereits zugesagt haben (Z):

Liste

  • I: Signify GmbH (Hamburg; Hersteller der Philips Hue-Leuchtmittel)
  • Z: SAP SE & Co KG (Frankfurt; Innovation Lab, Fokus Analytics)
  • F: Deutsche Bahn AG (Frankfurt; Skydeck Innovation Lab)
  • I: Factor-A GmbH (Köln; Amazon Agentur)
  • F: Microsoft GmbH (Köln)
  • F: Nexum AG (Köln, Digitalberatung & Agentur)
  • F: BVB Merchandising GmbH (Dortmund, e-Commerce)
  • F: Sipgate GmbH (Düsseldorf, Telekommunikation)
  • to be continued

Mit einer finalen Short List kann gegen Anfang/ Ende März gerechnet werden.

Exkursionen der Vorjahre

2017: Raum Heidelberg

Wirtschaftsinformatik Exkursion 2017

Wirtschaftsinformatik Exkursion 2017

2018: Hamburg - Berlin - München

Wirtschaftsinformatik Exkursion 2018

Wirtschaftsinformatik Exkursion 2018

2019 (Schweden): Lund - Karlskrona - Göteborg

Wirtschaftsinformatik Exkursion 2019

Wirtschaftsinformatik Exkursion 2019

Alle Module

Tweets zur Veranstaltung

Load More...